Nachrichtenbild

Nein, diesmal sprechen wir bei dem Wort „Derby“ nicht von Fußball. In der Sporthalle des TSV Hofolding 1948 e.V. fand am Samstag, den 01.10.2022 ein Derby der etwas anderen Art statt.
Zum ersten Mal in der Geschichte des TSV Hofolding 1948 e.V. hat die Tischtennisabteilung gleich zwei Damenmannschaften am Start, die auch in derselben Liga starten. Die Mannschaften bestehen hauptsächlich aus Mädchen zwischen 15 und 18 Jahren, die schon seit ihren Anfängen als Zwergerl Tischtennis beim TSV Hofolding spielen. Hierauf ist Jugendleiterin Daniela Pitz (auch die Nummer 1 der ersten Damenmannschaft) besonders stolz.
Saisonziel für die erste Damenmannschaft ist der Aufstieg in die Bezirksoberliga. „Ich will hier den Weg für eine Mannschaft aus gleichaltrigen Mädchen vorbereiten, die für ihren Sport brennen und gemeinsam etwas erreichen wollen. Da helfe ich gerne mit.“ sagt Daniela Pitz.
Erwartungsgemäß schlug die erste Damenmannschaft rund um Mannschaftsführerin Magdalena Pitz die Zweite mit 7:3 und ging damit den ersten Schritt in Richtung Aufstieg. Die Sporthalle des TSV Hofolding war zu diesem besonderen Anlass gut besucht und die Zuschauer konnten bei einem Stück Marmorkuchen spannende Spiele beobachten. 
Die zweite Damenmannschaft, die leider ohne Kapitänin Cornelia Sommer antreten musste, sollte sich am Ende der Saison in der oberen Hälfte der Tabelle platzieren. Der Anfang ist mit einem sensationellen 6:4 Erfolg gegen einen starken SV-DJK Taufkirchen bereits gemacht.
Besonders bedanken wir uns an dieser Stelle bei unserem Sponsor MGM Miesbacher Glasermeister Christian Sommer, der für unsere Mädels einen Satz neue Trikots besorgt hat. Im passenden Outfit spielt es sich gleich noch besser.

Hast auch Du Lust und Möglichkeiten, unsere Mädchen zu unterstützen? Dann melde Dich bei Daniela Pitz unter daniela.pitz@tsvhofolding.de oder 0170/1686146.