Nachrichtenbild

Ein seltsames Jahr liegt hinter uns. Im Januar kommt mehr und mehr ein Virus an die Öffentlichkeit. Am 13.3. wird der Trainings- und Spielbetrieb im Tischtennis eingestellt und so bleibt es längere Zeit auch. Mehrere Wochen vergehen bis wir wieder mit Hygienekonzept und verkleinerter Trainingsgruppe, aber mit mehr Hallenzeiten in die Spielstätten zurückkehren dürfen. Durch den frühen Ligaabbruch steigt überraschend die 1. Herrenmannschaft in die Bezirksoberliga auf. Die neue Saison startet für unsere 11 Mannschaften - wir sind noch garnicht richtig warm, dann wird sie schon wieder pausiert und auf Einfachrunde umgestellt. Mit dem allgemeinen Lockdown und Online-Training endet das Jahr.

Wenn man das ganze so schreibt, ist es ein trübes Jahr mit wenigen Highlights. Aber auch in diesem Jahr wurde fleißig um Punkte gekämpft, es gab schweißtreibende Trainings und spannende Spiele. Es gab traurige, aber viel mehr lachende Gesichter nach Sieg oder Niederlage. Wir sind als Mannschaft aufgetreten, haben uns gegenseitig angefeuert und Tipps gegeben. In 2021 wollen wir wieder mehr von alledem!

In diesem Sinne wünschen wir allen Frohe Weihnachten und ein guten Rutsch.