Nachrichtenbild

Am Sonntag, den 04.02.2023 fand das 1.  Bezirksranglistenturnier der Altersklassen Mädchen/Jungen 19/15/13 in Dachau statt. In diesem Jahr gab es erstmals die Änderung, dass beim 1. Bezirksranglistenturnier nur die Besten jeder Altersklasse teilnehmen durften und das Ganze ohne Vorqualifikationsturniere. Dadurch war das Teilnehmerfeld nochmals stärker als sonst. Trotzdem ging der TSV Hofolding mit insgesamt acht SpielerInnen an den Start.

Bei den Mädchen 15 und Jungen 13 stellten wir mit Sarah W., Augustin B. und Luca S. insgesamt 3 Teilnehmer die ein gutes Turnier spielten und erste Erfahrungen auf einem weiterführenden Turnier sammelten.

In Jungen 15 durften dieses Mal Benedikt K. und Edwin S. ihr Können unter Beweis stellen. Obwohl im vereinsinternen Wettkampf Edwin S. die Nase vorne hatte, wurde Bene K. zum Schluss vierter, Edwin knapp dahinter fünfter. Eine Qualifikation zum Verbandsranglistenturnier ist für die beiden als Nachrücker durchaus möglich.

Das höchste Niveau an diesem Tag war ganz klar in der Jungen 19 zu finden. Es gab spannende Ballwechsel, keines der acht Spiele war im Schongang zu gewinnen. Es brauchte immer die absolute Konzentration und unbedingten Willen um die Spiele zu gewinnen. Michael S. musste sich leider seiner starken Gruppe geschlagen geben, jedoch spielte er einen soliden Wettkampf und überraschte immer wieder Trainer und Zuschauer mit spektakulären Ballwechseln und holte sich den 9. Platz. Mäx und Vincent wurden in der Vorrunde in ihren Gruppen erster. In der Endrunde trafen die beiden dann im ersten Spiel aufeinander. Vincent R. konnte dieses hart umkämpfte Spiel mit 3:0 für sich entscheiden. Lange Zeit sah es auch so aus als könnte Vincent den ersten Platz sichern. Jedoch acht Spiele auf allerhöchsten Niveau, da passiert schon das ein oder andere Konzentrationsloch. Am Ende der Jungen 19 Konkurrenz hatten die ersten 4 Plätze alle eine 5:2 Bilanz. Zwischen dem Ersten und dem Zweiten entschieden am Ende sogar nur die Punktedifferenzen. Dahinter platzierte sich Vincent R. auf dem dritten und Mäx K. auf dem vierten Platz. Vincent R. ist somit qualifiziert und Maximilian K. ist als erster Nachrücker ziemlich sicher dabei.

Ein großes Dankeschön geht an alle vier TrainerInnen, die teilweise bis nach 19:00 Uhr die Jugendlichen in der Halle betreuten und somit insgesamt knapp 10 Stunden in der Halle waren.

Wir wünschen Vincent R. und allen Nachrückern viel Erfolg beim Verbandsbereichsranglistenturnier, das am 03.03.23 in Blaichach stattfinden wird.