Nachrichtenbild

An den letzten beiden Wochenenden im Juni fanden die Verbandsranglistenturniere Süd aller Jugendklassen statt. Bei den Kindern bis 12 Jahre hatte der TSV Hofolding Vincent Ri. und Luis K. am Start. Leider schaffte es Vincent knapp nicht in die vordere Hälfte, spielte aber trotzdem ein sehr gutes Turnier und erreichte am Ende den 9. Platz. Bei Luis hingegen lief es wie geschmiert, er verlor nur das letzte Spiel denkbar knapp. Allerdings spielte das keine große Rolle, denn den Turniersieg hatte er schon in der Tasche.  

Eine Woche später ging es dann für Lena G., Basti C. und erneut Luis K. nach Bogen. Basti und Lena spielten in der Konkurrenz Jungen bzw. Mädchen U11 und Luis versuchte sich als 11-Jähriger in der Jungen U15. Luis spielte gut mit, verlor aber die ersten Spiele denkbar knapp, so dass früh feststand, es geht in die Gruppe um die Plätze 9.-14. In dieser Gruppe drehte er nochmal vollauf, gewann jedes Spiel und holte sich den 9. Platz.

Lena wusste schon vor Turnierbeginn, dass es als Nachrücker nicht einfach wird. Leider konnte sie nur ein paar Sätze einheimsen, für ein ganzes Spiel hat es dieses Mal noch nicht gereicht.

Bei Basti lief es über den Tag wie ein Wechselbad der Gefühle, in den entscheidenden Momenten spielte er aber sein bestes Tischtennis. Am Ende wurde Basti Fünfter und ist somit wie Luis für die Bayerische Top 14 seiner Altersklasse qualifiziert.

Unter den 112 Teilnehmern beim BTTV Top14 starten damit zwei Hofoldinger und das bei über 1500 Tischtennis-Vereinen in Bayern.